Paul McCartney Tour 2009

Good Evening Europe Tour 2009

 

McCartney Tour 2009 Bild 1

 

Im Dezember gehts los und Paul McCartney startet auf seine lang ersehnte Europa Tournee. Erstmals seit 5 Jahren spielt er wieder auf europäischen Bühnen. Am ersten Wochenende des Kartenverkaufs wurden in Deutschland über 30000 Karten verkauft.

 

Hier die einzelnen Termine:

02.  Dezember - Hamburg, Color Line Arena

03.  Dezember - Berlin, O2 World

09.  Dezember - Arnhem, Gelredome

10.  Dezember - Paris, Bercy

16.  Dezember - Köln, Lanxess Arena

17.  Dezember - Köln, Lanxess Arena

20.  Dezember - Dublin, The O2

22.  Dezember - London,The O2 Arena

 

McCartney Tour 2009 Bild 2

Pressetext von Peter Rieger - Konzertagentur

Paul McCartney wird seine Europa-Tour in Hamburg starten – eine Stadt, die er sehr gut kennt. Unglaublich, aber es ist schon 49 Jahre her, dass die Beatles zu ihrem legendären Aufenthalt nach Hamburg kamen, um Rock-Geschichte zu schreiben und die Stadt so zu einem Mekka tausender Musikfans machten. Paul McCartney wird zum ersten Mal seit seiner 2003er „Back In The World“ Tour für ein Konzert nach Hamburg (02. Dezember, Color Line Arena) sowie nach Köln (16. Dezember, LanxessArena) kommen. Noch länger mussten die Berliner warten: sein diesjähriges Konzert hier wird das erste seit seiner 1993er „New World Tour“ vor 16 Jahren sein! Paul McCartney’s letztes Deutschland-konzert fand im Juni 2004 im restlos ausverkauften Zentralstadion Leipzig statt.    Die Londoner O2 Arena wird Pauls letzte Station für 2009 sein, wenn er hier sein Jahr mit einem Konzert-Highlight beenden wird. Es wird zugleich sein einziges England-Konzert in diesem Jahr sein! Sein letztes England-Konzert gab er 2008 im restlos ausverkauften Anfield Stadium. Damals schrieb der Liverpool Echo: „Wenn das Stadium ein Dach gehabt hätte, Macca hätte es weggeblasen!“ Die O2 Arena hat ein Dach und man kann sich jetzt schon sicher sein, das dies eine Nacht der Superlative wird, mit Rock’n‘Roll style à la Macca! Obwohl dies sein erster öffentlicher Auftritt in der O2 Arena sein wird, kennt er die Halle schon sehr gut. 2004, noch bevor die Arena ihren offiziellen Betrieb als größte Konzerthalle der Welt aufnahm, hatte Paul McCartney den Millennium Dome (wie er damals noch hieß) für die Proben zu seiner „04 Summer Tour“ gebucht. Obwohl die Proben im Millennium Dome streng geheim gehalten wurden, war Paul McCartney doch etwas überrumpelt, als sich ein Anwohner darüber beschwerte, dass der Rock’n’Roll-Lärm aus der Halle seine Katze zu sehr aufregend würde…   “Dies ist meine Chance, meine jetzige Show dorthin zu bringen, wo alles anfing. Wir starten in Hamburg und hören in London auf und überall dazwischen werden wir richtig abrocken! Ich freue mich schon jetzt darauf, das Jahr mit solchen Höhepunkten zu beenden!“ so Paul McCartney über die Tour.

 

Fotos: MPL Communications